U.S. lags behind on CBDCs, says former CFTC commissioner

Sharon Bowen, a former commissioner of the U.S. Commodity Futures Trading Commission (CFTC), said today that the United States was lagging behind other nations that are working on a central bank digital currency, or CBDC.

During a webinar hosted by consulting firm Accenture, Bowen, currently a board member of the Intercontinental Exchange, said a CBDC would help the U.S. dollar maintain its prominence in the global economy.

YouTube claims it is not responsible for the crypto-currency scams conducted on the

She said that if the United States does not want other nations to „threaten its monetary policy or its money supply“ from the dollar, it should seriously consider cross-border transactions through the use of a CBDC.

Bowen stressed that while the Federal Reserve Chairman believes only the government and not private entities should develop CDB, it is important to engage multiple stakeholders for a more diversified perspective.

She said, „It’s really important that we decide how this technology would work in conjunction with our existing and future financial systems We have to make sure that these markets are free of operational risks and crashes in their systems and, you know, to make sure that we still have a resilient financial system.

More than 7 million Americans own BTCs but have none in their retirement accounts

Late for the game?
In addition to what Bowen said, the director of blockchain at the World Economic Forum, Sheila Warren, said the United States certainly was late for the game, but whether it’s lagging behind was still a separate question.

Why did Bitcoin Circuit give up the privacy of its users?
She explained that developing nations can more easily experiment with a CBDC because they are exploring use cases at the national level. „They are not setting the table for the whole global economy,“ he added.

For the United States to develop its own digital trust currency, Warren said, the country needs to assess its priorities and carefully consider what problems could be solved in the short and medium term and, in turn, recognize what problems are beyond the reach of a CDMA.

Juli Opent met Saaie BTC Prijs Actie Ondanks Voorraden ATH: De Crypto Wekelijkse Markt Update.

Het is veilig om te zeggen dat juli relatief saai is geweest voor Bitcoin als het gaat om prijsactie. De grote cryptocurrency bracht de laatste week handel in een bereik tussen $9.100 en $9.400 door zonder grote schommelingen.

Het is ook de moeite waard om op te merken dat de oude markten en de prijs van Bitcoin nog steeds agressief gecorreleerd zijn. In feite zeggen veel analisten op Twitter nu dat de futures op de aandelenmarkten op dit moment een waardevolle indicator zijn voor waar Bitcoin naartoe zal gaan.

Het meest recente voorbeeld kwam gisteren toen de BTC-prijs daalde tot $9.050, net toen de wereldwijde aandelenmarkten op hun openingsuren tuimelden. Toch blijft één van de belangrijkste indexen, de Nasdaq Composite, dagelijks nieuwe hoogtepunten in kaart brengen, ondanks de aanhoudende crisis met de COVID-19-uitbraak.

En hoewel Bitcoin er deze week niet in slaagde om voor spannende acties te zorgen, kan hetzelfde niet gezegd worden van alternatieve cryptokringen. Veel van hen explodeerden in prijs toen de mars werd geleid door de bekende en populaire mememunt – Dogecoin. Grotendeels veroorzaakt door TikTok beïnvloeders die hun volgelingen aansporen om het te kopen, schommelde de DOGE met meer dan 100% in minder dan een paar dagen.

Een andere altaarmunt die een opmerkelijke winst betekende en zelfs een nieuwe hoge waarde had, was Chainlink (LINK). Dit gebeurde vlak nadat China’s Blockchain Service Network werd gelanceerd en Chainlink’s prijs orakels in zijn ecosysteem had geïntegreerd. Vandaag werd de spotlight gestolen door Elrond (ERD), aangezien de altcoin in de afgelopen 24 uur met ongeveer 50% is geknald.

Het spreekt voor zich dat DeFi opnieuw in de voorste gelederen stond, aangezien verwante cryptokringen al die tijd in de lift zaten.

In elk geval daalde het totale marktaandeel van Bitcoin, gemeten via de dominantie-index, met bijna 2%. Dit betekent dat altcoins nieuwe wegen inslaan en dat er misschien een altcoin-seizoen in de maak is.

Marktgegevens

Market Cap: $270B | 24H Vol: $60B | BTC Dominantie: 62,8%.

BTC: $9.228,64 (-0,25%) | ETH: $239,70(-0,56%) | XRP: $0,198 (-1,07%)

Toonaangevende US Exchange Coinbase bereidt zich voor op een beursnotering. Volgens een nieuw rapport heeft de toonaangevende Amerikaanse cryptocentrale, Coinbase, de voorbereidingen getroffen voor een openbare beursnotering. Het document informeert dat dit misschien dit jaar al gebeurt.

Als 2020 het jaar van DeFi is Wanneer zal het ethereum er baat bij hebben? Het staat buiten kijf dat de meest opvallende trend in de cryptocrisisector op dit moment de decentrale financiering is. Toch heeft Ethereum, ondanks het feit dat het de basis is, nog steeds geen inhaalslag gemaakt. Het is noodzakelijk dat de schaalvergroting van het netwerk wordt uitgerold, zodat ETH een inhaalslag kan maken.

S&P 500 Om 4.000 te raken In 12 Maanden, voorspelt de Veteraan Strateeg: Bullish For Bitcoin? Ondanks het feit dat de COVID-19-uitbraak doorgaat en het dagelijkse aantal gevallen enorm toeneemt, gelooft de veteranenmarktstrateeg Jeff Saut dat de S&P 500 in de komende 12 maanden 4.000 basispunten zal bereiken. De vraag is of dit ook voor Bitcoin bullish is.

Binance Officially Acquires Swipe, Enters Crypto Visa Debit Card Segment. s Werelds grootste cryptocentransactie, Binance, heeft de verwerving van het Visa debetkaart platform Swipe afgerond. Het heeft ook een lijst van de inheemse cryptocurrency SXP die een verwachte en toch indrukwekkende dagelijkse toename gemarkeerd.

Brock Pierce kondigt aan dat hij zal meedoen aan de presidentsverkiezingen van de VS in 2020. Brock Pierce, een figuur die bekend staat binnen de cryptocurrency gemeenschap voor zijn betrokkenheid bij de grootste ICO – EOS, en de grootste stablecoin uitgever Tether, heeft aangekondigd dat hij van plan is om te draaien in de 2020 Amerikaanse presidentiële verkiezingen. Hij zal zich kandidaat stellen als onafhankelijke kandidaat volgens de officiële release.

Bitfinex aan het gezicht van New York Courts Over Missing $850 Million in Cryptocurrency Funds. Een van de grootste cryptocurrency beurzen, Bitfinex, zal te maken krijgen met New York rechtbanken in een zaak vorig jaar ingediend door de New Yorkse procureur-generaal – Letitia James. Er wordt beweerd dat het bedrijf een verlies van meer dan $850 miljoen in klanten- en bedrijfsfondsen verborg.

Ist es sicher, während einer Pandemie in Bitcoin zu investieren?

Ist es sicher, während einer Pandemie in Bitcoin zu investieren?

Das Coronavirus ist nicht nur ein medizinisches Problem. Angesichts der Auswirkungen, die es auf zahlreiche Volkswirtschaften und Börsen hatte, sollte man es laut The News Spy nicht auf die leichte Schulter nehmen, vor allem wenn man bedenkt, dass diese Pandemie auch die Art und Weise, wie Menschen auf der ganzen Welt reisen, arbeiten, studieren und einkaufen, erheblich beeinträchtigt hat.

Das Coronavirus ist eine ebenso große Bedrohung für die Wirtschaft wie für die öffentliche Gesundheit. Und während Ersteres etwas ist, das wir sofort unter Kontrolle bringen können, ist Letzteres viel zu volatil, mit zu vielen Faktoren, als dass ein Einzelner auch nur den Anschein einer Beeinflussung haben könnte. Denn ähnlich wie die Gezeiten, so haben auch die Märkte Ebbe und Flut, und als Einzelne haben wir auf die Märkte genauso viel Einfluss, wie Sand das Wasser beeinflusst.

Aber selbst wenn wir die Märkte nicht beeinflussen können, so können wir doch zumindest ihre Bewegungen vorhersagen, und wir können auf der Grundlage dieser Vorhersagen handeln, um sicherzustellen, dass wir von Gelegenheiten, die wie die Gezeiten ebbe und flut, den bestmöglichen Nutzen ziehen.

Was ist Bitcoin?

Bitcoin ist eine digitale Währung, die im Januar 2009 nach dem Zusammenbruch des Immobilienmarktes, der allgemein als Große Rezession bezeichnet wird, eingeführt wurde. Die Anziehungskraft, die Bitcoin umgibt, dreht sich um drei Dinge: das Versprechen niedrigerer Transaktionsgebühren im Vergleich zu traditionellen Online-Zahlungssystemen, die Tatsache, dass die Währung von einer dezentralisierten Behörde gehandhabt wird, und dass alle Transaktionen sicher sind, obwohl sie öffentlich zugänglich sind.

Dies ist wichtig, weil diese dezentralisierte Behörde als Check-and-Balance-System dient, das Transparenz bei gleichzeitiger Wahrung der Sicherheit gewährleistet. Diese P2P-Technologie ermöglicht sofortige Transaktionen. Diese Transaktionen werden wiederum von unabhängigen Instanzen überwacht, die Computer besitzen, die in der Lage sind, Bitcoin-Transaktionen zu verarbeiten. Wie können Sie schließlich eine genaue Aufzeichnung der Transaktionen führen, ohne eine zentrale Behörde, über die alle Transaktionen abgewickelt werden? Im Falle von Bitcoin liegt die Antwort bei allen.

Alle Peers im Bitcoin-Netzwerk nehmen alle validierten Transaktionen in einem öffentlichen Ledger zur Kenntnis. Jede geprÃ?fte Transaktion wird dann als permanenter und unverÃ?nderlicher Eintrag in die Blockkette eingefÃ?gt, so dass bei einer erfolgreichen Transaktion jeder Peer im Bitcoin-Netzwerk Ã?ber diese Transaktion informiert wird.

Diese Peers werden auch als „Bergleute“ bezeichnet. Dabei handelt es sich um Personen, die Transaktionen über die Blockkette im Austausch gegen neu freigegebene Bitcoin sowie Transaktionsgebühren (ebenfalls in Bitcoin bezahlt) abwickeln.

Hinzufügen feinerer Details: Bitcoin-Halbierung

Die Bitcoin-Halbierung bezieht sich auf ein Ereignis, bei dem die Belohnung für den Bitcoin-Abbau alle 210.000 Blöcke oder validierte Transaktionen um 50% gekürzt wird. Wenn also die Bergleute vor der Halbierung mit 12 Bitcoins belohnt wurden, würden sie jetzt mit 6 Bitcoins belohnt werden.

Wie bereits erwähnt, wird allen Peers, Computern und Knoten im Bitcoin-Netzwerk die gesamte Blockkette von Bitcoin zur Verfügung gestellt. Dadurch wird sichergestellt, dass niemand das System betrügen kann, da jeder Peer den Versuch, eine Transaktion zu fälschen, einfach zurückweisen würde. Bergleute sind offensichtlich für den dezentralisierten Rahmen von Bitcoin von wesentlicher Bedeutung, was ist also der Zweck der Halbierung der Belohnungen, die sie ernten?

Der Halbierungsmechanismus ist ein wesentlicher Aspekt des Rahmens, weil er als Mittel zur Verhinderung von Inflation fungiert und gleichzeitig den Wert der Währung erhöht, weil die Währung jetzt knapper ist.

Die Szene, abgeschlossen: Warum ist die Halbierung von Bitcoin während der Pandemie von Bedeutung?

Wie bereits erwähnt, besteht die Bedeutung der Halbierung von Bitcoin darin, dass sie als Mittel zur Verhinderung von Inflation dient und gleichzeitig den Wert von Bitcoin erhöht. Außerdem findet die Halbierung von Bitcoin alle 210.000 Transaktionen statt. Obwohl die Bitcoin-Halbierung in keiner Weise durch das Coronavirus beeinflusst wird, ist sie während der Pandemie von erheblicher Bedeutung, da sich die Märkte auf instabilem Boden befinden.

Die Halbierung von Bitcoin fand in den Jahren 2012 und 2016 statt, die nächste Halbierung am 11. Mai 2020. Das Coronavirus hatte keinen Einfluss auf das Auftreten der diesjährigen Bitcoin-Halbierung, so wie Sand keinen Einfluss auf Ebbe und Flut der Gezeiten hat.

Die Bedeutung liegt jedoch darin, wie sich das Coronavirus negativ auf Fiat-Währungen und andere Handelsplattformen auswirkt. Während diese Plattformen einen deutlichen Rückgang verzeichnen, bleibt der Wert von Bitcoin weitgehend vorhersehbar. Und darin liegt der Hauptgrund dafür, dass Experten vermuten, dass Bitcoin die Anlageklasse der Zukunft sein wird.

Comment garder votre Bitcoin sûr et sécurisé

Avec plus d’un milliard de dollars de Bitcoin volés à ce jour, il est essentiel de sécuriser le vôtre. Il existe une multitude d’options de portefeuille, selon vos besoins.

Garder votre Bitcoin en sécurité peut sembler une tâche simple, mais comme le prouve une myriade de vols , d‘ attaques de phishing et d‘ échanges de piratage, c’est plus facile à dire qu’à faire

La majorité des détenteurs de Bitcoin utilisent l’un des quatre principaux types de portefeuille de crypto- monnaie : le matériel, les logiciels, le métal et les portefeuilles d’échange. Certains sont meilleurs que d’autres pour garder votre Bitcoin en sécurité, mais il existe de nombreuses façons de maximiser votre sécurité, quelle que soit l’option que vous choisissez.

Lorsqu’il s’agit de sécuriser vos clés privées Bitcoin, les portefeuilles matériels sont largement considérés comme l’option la plus sûre. Les portefeuilles matériels sont des coffres de sécurité physiques conçus pour protéger votre Bitcoin (et d’autres crypto-monnaies) contre une gamme d’attaques possibles, tout en vous garantissant que vous pouvez accéder et dépenser vos crypto-monnaies avec une relative facilité.

Les portefeuilles de quincaillerie varient considérablement en forme, en fonction et en prix. Ils vont du portefeuille KeepKey de 49 $ au Ledger Nano X multi-actifs Bluetooth à 119 $ et à la Coldcard Mk3 centrée sur Bitcoin et au-delà.

Comme la plupart des portefeuilles de crypto-monnaie, les portefeuilles matériels utilisent une expression mnémonique qui peut être utilisée pour récupérer votre portefeuille; cela peut être utilisé dans le cas où l’appareil lui-même est perdu. C’est également l’une des plus grandes vulnérabilités des portefeuilles matériels, car quiconque met la main sur la phrase de récupération aura un accès illimité aux fonds qu’elle contient.

Cela a conduit à des solutions de contournement ingénieuses pour protéger et sécuriser la phrase de récupération des regards indiscrets, y compris l’écrire à l’encre sensible aux UV sous une phrase fictive, et même diviser la phrase de récupération entre plusieurs coffres de sécurité.

Portefeuilles logiciels

Les portefeuilles logiciels sont l’un des moyens les plus populaires de stocker des Bitcoins auprès des utilisateurs mobiles, car beaucoup peuvent être utilisés pour gérer une grande variété de crypto-monnaies à partir de la plupart des appareils mobiles. Il existe également des versions de bureau de nombreux portefeuilles logiciels, permettant aux utilisateurs de gérer leurs propres clés privées sous Linux, macOS et Windows.

Certains des portefeuilles Bitcoin les plus populaires sont les portefeuilles logiciels, y compris Electrum , Jaxx Liberty et Exodus, tous disponibles pour les systèmes d’exploitation de bureau et mobiles. Cependant, même les options les plus sécurisées manquent de certaines des fonctionnalités de sécurité des portefeuilles matériels.

Afin de maximiser votre sécurité avec un portefeuille logiciel, nous vous recommandons d’en choisir un qui dispose d’une authentification à deux facteurs (2FA). Il est également important de vous assurer que vous êtes protégé contre les virus, les enregistreurs de frappe et autres logiciels malveillants, car ceux-ci peuvent exfiltrer vos clés privées et vos phrases d’origine s’ils ne sont pas bloqués.

Il nuovo modello di prezzo Bitcoin suggerisce una corsa al toro „esponenziale“ in un mese

All’inizio di questa settimana l’analista a catena Willy Woo ha rilasciato un nuovo modello di prezzo per Bitcoin (BTC). Il modello identifica l’inizio delle corse dei tori Bitcoin esponenziali sulla base dei dati storici. Secondo il modello, Bitcoin Rush potrebbe essere a solo un mese di distanza da un mercato ufficiale dei tori.

Un mercato dei tori BTC inizierà a luglio?

Il prezzo del Bitcoin si aggirava intorno ai 10.000 dollari a febbraio prima che la pandemia del coronavirus portasse il mercato azionario statunitense a correggere bruscamente. A quel tempo, gli analisti si aspettavano che BTC si ritirasse, dato che anche il prezzo era stato rifiutato a 10.500 dollari, che è un livello di resistenza fondamentale.

Sorprendentemente, il prezzo del Bitcoin è sceso rapidamente, scendendo sotto i 6.000 dollari, per poi scendere a un minimo annuale di 3.600 dollari su BitMEX. Questo ha causato il caos nel mercato delle cripto-valute, con la liquidazione di oltre 1 miliardo di dollari di posizioni con leva finanziaria.

Secondo Woo, la Bitcoin era posizionata per un mercato toro prima che la pandemia del coronavirus colpisse quasi tutti i mercati a rischio. Il nuovo modello di Woo, che ha segnato accuratamente l’inizio di quattro precedenti corse di tori, indica che la Bitcoin si sta preparando per un’altra tendenza al rialzo nel prossimo futuro.

Woo ha detto:

„Questo è un nuovo modello su cui sto lavorando, sceglie l’inizio delle corse dei tori esponenziali. 1) Bitcoin si stava preparando per una corsa rialzista fino a quando il cigno bianco COVID non ha ucciso il partito. 2) Questo modello suggerisce che siamo vicini ad un’altra corsa rialzista. Forse manca ancora un mese“.

Se il prezzo del Bitcoin rimane stabile più a lungo, Woo ha detto che potrebbe rafforzare il prossimo breakout. Inoltre, il Bitcoin ha mostrato un livello relativamente basso di volatilità per oltre un mese, difendendo il livello di supporto di 9.000 dollari.

L’analista ha spiegato ulteriormente:

„Più tempo impiega questo mercato toro a chiudersi, più alto è il prezzo di picco (modello Top Cap). Una lunga fascia di accumulo laterale è in definitiva una buona cosa“.

Un lungo periodo di consolidamento sotto un livello di resistenza pluriennale come 10.500 dollari è spesso considerato un fattore positivo perché mostra che gli acquirenti stanno tentando di superare un livello chiave, ma non c’è abbastanza pressione di vendita per contrastarlo.

Altri fattori indicano un’encierro

Da marzo, il prezzo del Bitcoin ha recuperato dalla zona sotto i 4.000 dollari senza una grande correzione e lungo il percorso i trader hanno difeso i principali livelli di supporto a 5.800, 6.500, 8.100 e 8.600 dollari.

Il trader di Cryptocurrency Nunya Bizniz ha dichiarato che la struttura del mercato del Bitcoin rimane intatta nonostante i recenti cali del prezzo del Bitcoin. L’analista ha detto:

„La tendenza al rialzo si è trasformata in un modello più che laterale e ha subito alcuni cali ultimamente. Tuttavia, la struttura del mercato rimane intatta. La serie dei minimi più alti non è stata interrotta. Questo modello continua a tenere?“

Ciò che è importante ricordare è che, nonostante le attuali correzioni, il prezzo del Bitcoin rimane in rialzo anche se si muove lateralmente in una fase di consolidamento. Questa confluenza di fattori macro rialzisti e la resilienza dei livelli chiave di supporto Bitcoin aumentano la probabilità di un forte mercato dei tori nel medio e lungo termine.

Contentions Erupts After New York Fed klasyfikuje Bitcoin’a jako „Just Another Example Of Fiat Money“.

Ekonomiści z nowojorskiej rezerwy federalnej uważają, że Bitcoin, zdecentralizowana, wirtualna waluta typu „peer-to-peer“, która została stworzona przez pseudonimowego twórcę oprogramowania około 11 lat temu, jest „tylko kolejnym przykładem fiat money“.

Innymi słowy, ekonomiści Fedu uważają, że Bitcoin Profit nie jest szczególnie nową klasą aktywów. Zgodnie z oczekiwaniami, ta kategoryzacja Bitcoin’a jako „fiat money“ nie została dobrze przyjęta przez społeczność kryptońską.

Bitcoin jest jak Fiat, a nie nowy rodzaj pieniędzy: Nowojorscy Fed Ekonomiści
Michael Lee, ekonomista w nowojorskim Federal Reserve Bank of New York’s Research and Statistics Group, oraz Antoine Martin, starszy wiceprezes Bank’s Research and Statistics Group, współautor wpisu na blogu 18 czerwca, zatytułowanego „Bitcoin Is Not a New Type of Money“. Pieniądze te dzielą się na trzy różne kategorie: fiat, asset-backed i claim-backed.

Zdefiniowali oni fiat money jako „przedmioty z natury bezwartościowe, które mają wartość w oparciu o przekonanie, że zostaną przyjęte w zamian za cenne towary i usługi“, powołując się na takie przykłady jak archaiczne Rai Stones i Ithaca HOURs. O dziwo, Lee i Martin dalej deklarują, że bitcoin, który wcześniej był rozliczany przez Commodities Futures Trading Commission (CFTC) jako towar, jest jeszcze jedną formą fiat.

Co nowego w Bitcoinu?

Według Lee i Martina, jedyną rzeczą, która jest nowa w Bitcoin jest jego mechanizm wymiany. Zauważyli oni, że płatności elektroniczne istniały na długo przed 2009 rokiem, ale Bitcoin stworzył nowy system, który umożliwił elektroniczne przelewy bez udziału osób trzecich. To, zdaniem tych ekonomistów, jest „radykalnie nową“ innowacją wprowadzoną przez Bitcoin.

Zwracają również uwagę, że ten mechanizm wymiany pozwala na transfer różnych rodzajów pieniędzy, takich jak stabilne monety, początkowe oferty monet (ICO), a nawet CryptoKitties. W związku z tym „dokładniej jest myśleć o Bitcoinie jako o nowym typie mechanizmu wymiany, który może wspierać transfer pieniędzy, a także innych rzeczy“, przedstawili.

Autorzy doszli do wniosku, że ważne jest, aby określić, jaka nowa funkcja została wprowadzona przez Bitcoin dla celów historycznych:

„Dlaczego miałoby nas to obchodzić? Historia dostarcza lekcji o tym, co stanowi dobry pieniądz, jak również o tym, co stanowi dobry mechanizm transferu. Lekcje te mogą pomóc w ewolucji walut kryptograficznych w sposób, który czyni je bardziej użytecznymi. Ale aby wiedzieć, które lekcje są istotne, ważne jest, aby być jasne, co jest nowe o Bitcoin“.

Bitcoin Wspólnota uderza z powrotem na Fed w błędnej klasyfikacji
Entuzjaści Bitcoinów szybko obalili ten raport nowojorskiej Rezerwy Federalnej.

Partner Castle Island Ventures Nic Carter argumentował, że „poziom niewiedzy, błędnej klasyfikacji i nadużywania języka“ Fedu jest po prostu „szalony“. Wyjaśnił, że fiat pochodzi od łacińskiego słowa „dekret“, co oznacza, że wartość pieniądza fiat opiera się na zasadach wydanych przez organ zarządzający – a tak na pewno nie jest w przypadku kryptokurówki OG.

Der prominente Wirtschaftswissenschaftler Stephen Roach warnt vor einem bevorstehenden Dollar-Crash: Zeit für eine Beschleunigung von Bitcoin?

Ein renommierter Wirtschaftswissenschaftler hat sich zu Wort gemeldet, um vor dem endgültigen Verfall des US-Dollars zu warnen. Stephen Roach, ein Senior Fellow der Yale University und ehemaliger Vorsitzender von Morgan Stanley Asia, hatte einige Punkte, um seine Meinung zu erläutern.

USD zu schwächen

Seiner Ansicht nach sieht Roach den Dollar schwächer werden und in naher Zukunft einen Rückgang von 35% gegenüber anderen Währungen verzeichnen. Er führt dies auf die steigende Staatsverschuldung und sinkende Ersparnisse zurück. Ein weiterer Faktor, der sich auf den USD auswirkt, ist die zunehmende Abneigung der Handelspartner des Landes gegenüber dem Dollar, was die Position des Dollars als globale Reservewährung in Frage gestellt hat.

Darüber hinaus stellt Roach fest, dass die US-Wirtschaft aufgrund der Rezession, die auf die Pandemie im Februar folgte, bereits gestresst ist, was durch die Billionen, die zur Bekämpfung der Pandemie ausgegeben wurden, noch weiter eskaliert ist. Die Tatsache, dass die Wirtschaft der von der Welt beneideten Supermacht jetzt in Gefahr ist, hat die zuvor populäre Vorstellung von „amerikanischem Exzeptionalismus“ geschwächt. Dies hat den Druck auf den Dollar noch verstärkt.

Der Aufstieg Chinas

China floriert, und mit ihm kommt ein ernsthafter Konkurrent gegen die USA auf der Weltbühne. Der chinesische Yuan hat gegenüber dem USD an Wert gewonnen und damit mehr Investoren auf seine Seite gezogen, da das asiatische Land eine aggressive Wirtschaftsreform in Angriff nimmt, die sich mehr auf die Erbringung von Dienstleistungen als auf die Produktion konzentriert.

Zwar stimmt Roach zu, dass der US-Präsident manchmal einen schwächeren Dollar bevorzugt hat, der den Vorteil einer Steigerung der Exporte mit sich bringt, doch sieht das längerfristige Bild für die Gesamtwirtschaft nicht sehr attraktiv aus.

Bitcoin behebt dies?

Die Meinung von Stephen Roach wirft die ernste Frage auf, ob es nicht an der Zeit ist, sich in Bezug auf die Haltbarkeit an eine andere Stelle zu wenden. Lange Zeit war der US-Dollar der sichere Hafen, und nun, da er kurz vor dem Untergang steht, könnte der Aufstieg von Kryptos wie Bitcoin sehr wohl für den dringend benötigten Ausgleich sorgen.

Zum einen wurde Bitcoin als ein lebensfähiger Wertaufbewahrer und ein effektiver sicherer Hafen für Investoren angepriesen. Erst im vergangenen Jahr blickten chinesische Investoren auf Bitcoin, um den Wert ihres Vermögens zu sichern, als die Währung des Landes einen Abwärtstrend erlebte.

Mit der zunehmenden Beliebtheit und Akzeptanz von Bitcoin als glaubwürdiges und sicheres Zahlungsmittel und Wertaufbewahrungsmittel könnte sich der Fall des Dollars als Hausse für die oberste Kryptoebene erweisen.

Sollten Börsen einen „Panik-Knopf“ haben?

Der 12. März war eine Lektion, nicht nur für die Weltwirtschaft, sondern für die gesamte Krypto-Welt. Denn an diesem Tag stürzte mit dem Zusammenbruch der globalen Finanzmärkte auch der Preis von Bitcoin ab. Damit werden die seit zweieinhalb Monaten steigenden Preise auf dem Krypto-Markt gebrochen. Im Fall des Kryptomoney war der Rückgang jedoch so stark, dass er eine Debatte darüber auslöste, ob der Austausch einen „Panikknopf“ haben sollte.

Weltmarkt stürzt am Schwarzen Montag ab

Einbrüche in der Wirtschaft. Vergessen Sie alles, was Sie über Wirtschaft wissen. Diese netten Theorien über die rationalen Entscheidungen der Marktakteure und darüber, wie sie alle nach Gewinnmaximierung und Kostensenkung streben. Die Wahrheit ist, dass Finanzmärkte nur teilweise auf der Grundlage von Logik funktionieren. Die meiste Zeit funktioniert der Austausch auf der Grundlage von Gefühlen.

Wirtschaftsblasen sind nichts anderes als eine spekulative Überbewertung eines Vermögenswertes durch gewinnhungrige Investoren, die nicht in Frage stellen, ob der Vermögenswert wirklich das wert ist, was dafür bezahlt wird.

Blockchain
Ebenso sind Rückgänge auch weitgehend eine reflexartige Reaktion, verursacht durch den gleichzeitigen Verkauf eines Vermögenswertes durch viele Investoren, die ihn um jeden Preis loswerden wollen, bevor er weiter fällt.

Dabei berücksichtigen sie oft nicht, ob der Vermögenswert wirklich das wert ist, was sie für ihren Verkauf erhalten. Dies führt dazu, dass Vermögenswerte für einen Bruchteil ihres Wertes angeboten werden, was die Panik nährt und den Fall noch vertieft. Aus diesem Grund haben die traditionellen Börsen und Börsen den so genannten „Panikknopf“ eingeführt.

Dabei handelt es sich um einen automatischen Schutzmechanismus, der von Börsen und Börsenplätzen geschaffen wurde, um einen totalen Zusammenbruch des Finanzmarktes zu verhindern. Wenn also der Börsenwert um einen bestimmten Prozentsatz gefallen ist, werden alle Kauf- und Verkaufsaktivitäten bis zum nächsten Tag eingestellt. Investoren die Möglichkeit zu geben, mit kühlem Kopf zu überlegen, was geschieht.

Schwarzer Mittwoch: Wall Street versinkt und schleppt die Krypten nach unten

Krypto-Weltbörsen und der Panik-Knopf. Im Falle des Kryptomarktes sind zwar starke Rückgänge für die Händler alltägliche Realität, aber es gibt kein Äquivalent zum „Panikknopf“. Wenn also die Preise auf einem Kryptomarkt an den Börsen zu sinken beginnen, gibt es nichts, was sie aufhalten kann, sondern nur eine steigende Nachfrage.

Dies schützt bis zu einem gewissen Grad den freien Markt in der Kryptenwelt. Nur Angebot und Nachfrage können bestimmen, wie stark ein Vermögenswert an den Börsen steigt oder fällt. Das Fehlen eines Panikknopfes erzeugt aber auch Katastrophen, die niemand vorhersieht oder wünscht.

Dem Beispiel vom 12. März folgend, als der Preis von Bitcoin an den Börsen um 49 % fiel. Dieser Rückgang wurde hauptsächlich durch die automatische Liquidierung von fremdfinanzierten Positionen verursacht. Dies führte zu einer erheblichen und künstlichen Erhöhung des Angebots durch Händler, die ihre Kryptosysteme nicht loswerden wollten.

Der 12-M-Sturz hat eine Debatte darüber ausgelöst, ob Börsen einen „Panikknopf“ haben sollten.
Der 12-M-Herbst hat eine Debatte darüber ausgelöst, ob Börsen einen „Panikknopf“ haben sollten. Hätte es also einen Panikknopf gegeben, hätte der Markt eine Chance gehabt, sich zu erholen, die Anleger hätten ihre Positionen finanziert, und letztlich wäre der Rückgang nicht so heftig gewesen.

Das macht es zu einer der wichtigsten Debatten in der heutigen Krypto-Welt, ob der Austausch einen solchen Mechanismus haben sollte. Werden Sie unser heutiges Datum hier bei Crypt Trend.

Casinoboni

Wenn es um Online-Glücksspiele geht, sind Casinobonusse und Anreize die Verlockungen, die das Interesse der Spieler aufrecht erhalten und sie immer wieder auf ihre Lieblingsseite zurückbringen. Wo finden Sie also diese exklusiven Casinobonusse? Wie viel können Sie als Spieler erhalten? Außerdem, was ist ihr Sinn?

Was die Frage anbelangt, wo man Online-Casinobonusse finden kann: Wenn ein interessierter Spieler eine Online-Wettseite besucht, findet er mit Sicherheit Bonusse für mehrere Versuche. Wett-Websites stellen sicher, dass Sie, wenn Sie auf ihre Site kommen, von den Boni angelockt werden, die auf Augen- und Zinsniveau angeboten werden.

Es ist kein Geheimnis, dass jeder etwas umsonst haben möchte! Doch obwohl die Glücksspielseiten diese Willkommens- und Sonderboni bereitwillig anbieten, ist die erforderliche Beteiligung des Spielers gegeben. In den meisten Fällen gibt es einen Mindesteinzahlungsbetrag sowie Wettbeschränkungen und Richtlinien für den Spieler, um den angebotenen Bonus zu erhalten. Siehe Website-Bestimmungen für Einzelheiten.

Kasinobonusse sind in den skandinavischen Ländern sehr beliebt, und wenn Sie aus Schweden kommen und den besten Kasinobonus auf einer schwedischen Kasinoseite haben möchten, zögern Sie nicht, Ihren jetzt zu finden.

Keeping Customers Coming Back

Kasinos wollen, dass Spieler wiederholt auf ihre Website zurückkehren, und wenn sie dies tun, würde das Kasino

Ich möchte dafür sorgen, dass Sie gerne so schlafen. Spieler sollten im Internet nach Bonus- und Anreizpaketen suchen, um das Beste aus ihrem Spielerlebnis herauszuholen. Es gibt bis zu tausend und mehr Boni, und oft kann der Spieler seine Gewinne behalten, sobald sie den Bonusbetrag überschritten haben. Andere Funktionen passen die Spieler Münze für Münze an, wenn sie sich an diesem Tag beim Casino anmelden. Online-Glücksspielseiten sind in dieser Hinsicht den Backstein- und Mörtelcasinos nicht unähnlich. Die Idee besteht darin, einen Ort des Vergnügens und der Aufregung zu schaffen, an dem jeder Spieler an seinem Bildschirm klebt und jede Minute davon genießt. Welchen besseren Weg gibt es also, diejenigen Spieler zu belohnen, die immer wieder zurückkehren und jeweils um Blöcke spielen, als mit einem speziell auf sie abgestimmten Bonus?

Es gibt eine Unzahl von Boni, die Spielern aller Art zur Verfügung stehen, und wir werden viel über sie berichten. Es ist wichtig für die Spieler, sich vor Augen zu halten, dass es auf den jeweiligen Spieleseiten Geschäftsbedingungen gibt.

  • Anmelde- oder kostenlose Einzahlungs-Casino-Bonusse

Der erste Bonus, den wir in Betracht ziehen werden, ist der offensichtlichste und auffälligste für die Spieler. Dieser wird als Anmelde- oder Free-Deposit-Casino-Bonus bezeichnet. Die meisten Online-Kasinos bieten neu registrierten Spielern einen Bonus für die Einzahlung von Geldern in ihr Kasino. Die Höhe des Anreizes variiert in den verschiedenen Casinos, aber das zugrunde liegende Prinzip ist dasselbe. Die Casinos wollen, dass Sie bleiben! Wenn ein Spieler sich registriert und den auf der Website geforderten Betrag einzahlt, zahlt das Online-Kasino daher in der Regel den gleichen Betrag in seinem Namen ein und verdoppelt die Gesamtsumme.

  • Kundenbindungs-Casino-Boni

Ein weiterer Bonus, der von Online-Casinos angeboten wird, ist der Kundenbindungsbonus. Kundentreuebonusse werden in Form von Geld gewährt. Der Spieler erhält dieses Geld frei, wenn er eine Einzahlung auf sein Konto tätigt. Diese Bonuszuweisung ist oft ein Prozentsatz des ursprünglich eingezahlten Betrags.

  • Freundschaftswerbe-Casino-Boni

In vielen Branchen sind Kundenbindung, Interaktion und Vernetzung zur Norm für Geschäftsmodelle geworden. Aus diesem Grund sollte es keine Überraschung sein, dass die Online-Glücksspielindustrie diesem Beispiel gefolgt ist. Alle Unternehmen wollen bekannt machen, dass sie offen für Geschäfte sind.

Wenn die Stimme des Unternehmens leise wird, wollen die Unternehmen außerdem, dass ihre treuen Gäste und Kunden ihre Geschichte erzählen. Hier kommt der Freundschaftswerbungsbonus ins Spiel. Je mehr Spieler im virtuellen Casino, desto besser, und aus diesem Grund haben die Online-Casinos das Empfehlungsprogramm eingeführt. Was gibt es Besseres, um Ihr Online-Spielerlebnis zu genießen, als mit einem Freund an der Seite. Es ist ganz einfach: Ein Spieler erzählt es einem Freund, der Freund tritt der Website bei, und das Mitglied, das diese Person geworben hat, erhält einen Bonus.

Kasino-Bonusse für Gleichgesinnte

Der Matching Bonus ist ein Fan-Favorit. Dieser Bonus zieht viele an, weil der Spieler im Voraus nichts anderes tut, als sein kostenloses Spielgeld zu erhalten. Viele Casinobonusse werden vergeben, um Spieler zum Wiederkommen und Spielen zu verlocken, wenn

sie sind eine Weile weg gewesen. Es ist wichtig, die Standortbestimmungen zu kennen, da die Casinos den Spielern in der Regel verbieten, sich diese Boni auszuzahlen, so dass der Spieler auf dem Bildschirm bleibt.

Es gibt einige Matching-Boni zur Auswahl, darunter Wellen von 50 Prozent Match, 100 Prozent Match und 200 Prozent

übereinstimmen oder Ihren Betrag verdoppeln. Daher erhält der Spieler für jede Einzahlung zusätzliche 50 Prozent seiner Einzahlung zum Spielen, oder zusätzliche 100 Prozent, oder 200 Prozent oder das Doppelte seiner Einzahlung.

Auch hier muss der Spieler die Wettbeschränkungen und -anforderungen auf jeder besuchten Website lesen. Spieler sollten immer die Bewertungen der Website überprüfen und vorsichtig sein, wenn ein Bonus zu gut erscheint, um wahr zu sein. Einige Beschränkungen verlangen von den Spielern, dass sie eine Weile mit ihren eingezahlten Beträgen und Anreizboni spielen und diesen Vorgang manchmal wiederholen, bevor sie Auszahlungen vornehmen. Die Spieler sollten sich bewusst sein, dass nicht alle Spiele Teil der Bonus- und Spielwiederholungsanforderungen sind.

Einmal pro Woche / Einmal pro Monat Bonusse

Ein weiterer Bonus, den regelmäßige Spieler genießen, ist der Bonus Einmal pro Woche oder Einmal pro Monat, der genau so klingt, wie er ausgezahlt wird. Dieser Bonus funktioniert auf die gleiche Weise wie der Spielbonus, da er ein Prozentsatz ist, der auf den wöchentlichen oder monatlichen Einzahlungen des Spielers basiert. Auch hier erinnern wir den Spieler daran, dass es Anforderungen und Einschränkungen gibt, die für alle Boni gelten.

High Roller’s Bonus

Boni und Gratisartikel sind die Bausteine für gute Spieler. Die Spieler wollen hören, dass sie vom Haus einen Vorsprung bekommen. Die Spieler mit großen Einsätzen verbringen große Blöcke von Zeit und Geld damit, ihrem Spielvergnügen nachzugehen.

Aus diesem Grund haben die Casinos einen Anreiz für High Roller geschaffen. Dieser Bonus ist nicht für die Kleinmütigen, sondern für die Spieler, die bereit sind, bei der Anmeldung größere Beträge einzuzahlen. Diese Boni sind von Standort zu Standort unterschiedlich, und sie sind natürlich ein Prozentsatz, der von der Höhe der Einzahlung abhängt. Die Bandbreite der Boni liegt aufgrund der hohen Einzahlungsbeträge der Spieler mit großen Einsätzen in der Regel zwischen 40-50%. Es ist ziemlich selten, dass man eine Online-Glücksspielseite findet, die bereit ist, mit der Einzahlung der High Roller gleichzuziehen.

Casino-Banking-Boni

Boni sind für alle, auch für diejenigen, die statt ihrer Kreditkarte Bankdienstleistungen in Anspruch nehmen. Diese Dienstleistungen werden häufiger als E-Wallets oder Geldtransfersysteme bezeichnet. Wenn sich Spieler für diese Option entscheiden, bietet das Casino in vielen Fällen nicht nur den Einzahlungsbonus, sondern auch einen zusätzlichen Casinobank-Bonus. Wenn ein Spieler einen bestimmten Betrag einzahlt, wird das Casino diese Summe manchmal anpassen, und wenn der Spieler sich für eine Dienstleistung wie click2pay, Neteller oder ein ähnliches E-Wallet-System entscheidet, wird das Casino einen zusätzlichen Bonus gewähren. Dieser wird wiederum in Form eines Prozentsatzes der Einzahlung gewährt, wie in den Richtlinien des Casinos festgelegt.

Leistungsboni für Kasinos

Das ganze Jahr über werben die Casinos für verschiedene Spiele und Aspekte ihres Online-Glücksspiel-Sammelsuriums. Hier finden Sie Werbe-Feature-Boni für Casinos, in denen Spielautomatenspiele oder zeitlich begrenzte Specials exklusiv in diesem Casino angeboten werden. Wenn Sie diesen Bonus zu diesem Zeitpunkt nicht in Anspruch nehmen, wird es glücklicherweise immer einen anderen geben. All dies sind Treuebonusse, und es ist wichtig, dass jedes Casino sein Bestes tut, um seine Kunden an sich zu binden.

Das Online-Glücksspielgeschäft ist im Fieberwahn und die Spieler haben eine große Auswahl, wenn es um das Spielen im Casino geht. Daher obliegt es jedem Haus, dafür zu sorgen, dass seine Stammspieler ihrer Website gegenüber loyal bleiben. Die Akkumulation des Spiels eines Kunden ist die Grundlage für die Bestimmung des Bonus. Die Kasinos verwenden ein Punktesystem, um die Geldbeträge zu überwachen, die jeder Spieler ausgibt, und belohnen jeden entsprechend. Diese Punkte können einen kleinen Teil jedes Einsatzes ausmachen und ermöglichen dem begeisterten Spieler ein längeres Spiel. Daher erhält der Spieler für eine bestimmte Menge an Credits oder ausgegebenem Geld auch eine bestimmte Menge an Punkten, die er im Souvenirshop der Website für weiteres Spiel oder mögliche Verwendung einlösen kann.

Information ist Macht

Kasinobonusseiten bieten eine wachsende Liste von Kasinos und Boni, die jeden interessierten Online-Spieler anziehen. Auf diesen Seiten können Spieler eine Bonus- und Spin-Kombination finden, die zu ihrem spezifischen Stil passt.

Neueinsteiger oder solche, die sich in das Spielgeschehen vertiefen möchten, sollten sich vor dem Spielen immer so gut wie möglich informieren. Niemand möchte zu kurz kommen, und je besser der Spieler informiert ist, desto besser ist er gerüstet, um das Casino-Spielerlebnis wirklich zu genießen.

Es gibt großartige Orte, um mehr über die verschiedenen Casinobonusse und Spins zu erfahren, welche Casinos die besten Boni anbieten und um verwandte Artikel zu finden, um in der Glücksspielindustrie auf dem neuesten Stand zu bleiben und was sie alles zu bieten haben. Für die begeisterten und erfahrenen Spieler sind diese Boni der Dreh- und Angelpunkt, der die Spieler beschäftigt. Hier kann der beständige Spieler online zusätzliche Casinos mit attraktiven Boni und Drehungen finden, um noch mehr Spannung zu erzeugen.

DIE ANGST VOR DER BITCOIN-ABSTURZ STEIGT

Es ist eine weit verbreitete Meinung, dass Bitcoin von der Erholung der Lagerbestände seit den Tiefstständen im März profitiert hat. Hätten die Aktien weiter abgestürzt, hätte es wahrscheinlich einen Ansturm auf Bargeld in allen Anlageklassen gegeben.

Als die Kryptowährungen und der S&P 500 am 12. März gleichzeitig abstürzten, wussten die Analysten, dass etwas im Busch war, dass möglicherweise eine Korrelation bestand. Dies wurde sichergestellt, als sich die BTC in den folgenden Wochen erholte und schließlich wochenlang den genauen Verlauf des Aktienindexes nachzeichnete.

Diese anhaltende Korrelation könnte jedoch eine Katastrophe für Bitcoin bedeuten, da die Angst vor einem Absturz des S&P 500 wieder zugenommen hat.

Wie ernst steht es um den Bitcoin wirklich?

S&P 500 KÖNNTE BALD RÜCKLÄUFIG SEIN: ANALYSTEN

Ein bekannter Bitcoin-Analyst teilte kürzlich das untenstehende Diagramm mit, das zeigt, dass einer seiner Indikatoren kurz davor steht, für den S&P 500 in bärische Gefilde überzugehen.

Zuletzt lag der Indikator bei einem Höchststand von 3.300 für den S&P 500, gefolgt von einem Rückgang um 35% auf 3.150. Das bedeutet, dass der Aktienmarkt, wenn der historische Präzedenzfall aufrechterhalten wird, bald eine starke Abwärtsbewegung erleben könnte, wenn der Markttrend negativ wird.

Dies ist nicht das einzige Anzeichen dafür, dass sich der S&P 500 bald umkehren und Bitcoin mit nach unten ziehen könnte.

Laut einem Bericht von Bloomberg glauben die technischen Strategen von JPMorgan Chase & Co, dass der S&P 500 derzeit eine mittelfristige Preisobergrenze um 2.940 Punkte bildet:

„Der S&P 500-Index hat in der vergangenen Woche eine rückläufige Wende vollzogen, nachdem er sich tiefer in das große Zusammentreffen der Widerstandsniveaus um 2.900 bewegt hat. Während der zweitägige Rückzug aus diesem wichtigen Widerstandsbereich zu diesem Zeitpunkt nur zaghaft ist, markiert er zumindest eine Fortsetzung des Trendverlangsamungsmusters, das Mitte April begann.

Goldman Sachs hat sich diesem Ausblick angeschlossen.

Die Analysten dieser anderen multinationalen Bank sind der Ansicht, dass die Chance auf einen Abschwung gestiegen ist, da sich großkapitalisierte Aktien wie Microsoft und Amazon in letzter Zeit besser entwickelt haben als Unternehmen mit kleinerer Marktkapitalisierung:

„Starke Rückgänge in der Marktbreite haben in der Vergangenheit oft große Marktabschläge signalisiert. Enge Breitengrade können über längere Zeiträume anhalten, aber die vergangenen Episoden haben unterdurchschnittliche Marktrenditen und schließlich eine Umkehr der Dynamik signalisiert“.

BITCOIN WIRD UNTER LAGERBESTANDSRÜCKGANG LEIDEN

Wie bereits erwähnt, wird Bitcoin unter einem Rückgang der Lagerbestände leiden.

Wie Bitcoinist bereits früher berichtete, stellte die Federal Reserve of Kansas City fest, dass Bitcoin in Zeiten wirtschaftlichen „Stresses“ eine positive Korrelation mit dem S&P 500-Index aufweist, und zwar bis zu einem Niveau, das „signifikant auf dem 5%-Niveau“ liegt.

Andererseits weisen zehnjährige Staatsanleihen und der Goldpreis in Stressphasen eine leicht negative Korrelation mit dem S&P 500 auf.

Der Chef von BitMEX, Arthur Hayes, hat diese Erzählung bestätigt. Er schrieb kürzlich in einem Newsletter:

„Könnte der Preis 3.000 Dollar erneut testen? Auf jeden Fall. Wenn die SPX umkippt und 2.000 testet, ist zu erwarten, dass alle Anlageklassen wieder kotzen werden. So heftig der Einbruch der Vermögenswerte im 1. Quartal auch war, wir haben fast 100 Jahre Ungleichgewichte, um das Ancien Régime aufzulösen.